Thorsten Freye - Leuchtkörper

Thorsten Freye - Leuchtkörper

04.09. - 28.10.2016
Malerei

Vernissage: Sonntag, 04.09.2016 um 17.00 Uhr

Einführung: Prof. Dieter Welzel, Präsident der Hochschule für Bildende Künste i.R.

Der Maler T. Freye führt in seinen Arbeiten einen spielerisch-künstlerischen Dialog mit den bedeutendsten Werken der Aktmalerei und deren Ikonografie in der Kunstgeschichte vom Barock bis zur Salonmalerei des neunzehnten Jahrhunderts. In den anspielungsreichen Kompositionen werden die tradierten Motive in einen „entkleideten“, aktuellen Kontext gesetzt, ohne die Essenz ihrer „Heiligkeit“ zu verlieren. Dabei transportiert sich der erotische Gehalt der Bilder nicht nur über deren Sujet, sondern vor allem über die Sinnlichkeit der Malerei selbst.

Im Rahmen der 8 wöchigen Ausstellung werden Lesungen erotischer Texte in Anwesenheit des Künstlers stattfinden, der für jeden Abend ein spezielles Werk in den Blick der Besucher stellt.

Lesungen in der Galerie Holbein4 jeweils um 19.30 Uhr, am:

30.09.2016  Petra Henniger v. Wallersbrunn

Aus Briefe der Leidenschaft Anaïs Nin und Henry Miller. 1932–1953.

07.10.2016  Marie-Claire Lafosse

Aus " Plattformen" von Michel Houellebecq

21.10.2016 Jürgen Bernhard Kuck

Lesung aus seinem bisher unveröffentlichten Tagebuchroman





Leuchtkörper III, 100 x 140 cm, Öl auf Leinwand, 2015 Schneewittchen I, Öl auf Leinwand, 140 x 100 cm, 2016 Akt in Folie Thomann, 140x100 cm, 2016 Leuchtkörper I,140 x 100 cm, Öl auf Leinwand, 2015 Atomic Girl, Öl auf Leinwand, 90 x 110 cm, 2014 Aletheia I, 140 x 100cm, Öl auf Leinwand, 2014 Akt mit Lippenstift II, Öl auf Leinwand, 100 x 140cm, 2014



 

 

 


(c): www.galerie-holbein4.de - 26.09.2020 22:32
Vervielfältigung nur mit Genehmigung, alle Rechte vorbehalten
URL: www.galerie-holbein4.de