Hans Scheib "PS" - Skulpturen und Radierungen (15.01.2010-05.03.2010)

Hans Scheib

Das Pferd – dem Menschen ein Symbol für Kraft, für Geschwindigkeit und für Freiheit, sinnliche Schönheit und Eleganz. Der Berliner Künstler Hans Scheib, einer der bedeutenden figürlich arbeitenden Holzbildhauer Deutschlands, widmet sich in seinem Werk dieser Schnittstelle zwischen Mensch und domestiziertem Tier.
Archaisch expressiv, mythologisch beflügelt, märchenhaft weit erscheint das Pferd in den Holzskulpturen, Bronzen und Radierungen von Hans Scheib, mal blockhaft kompakt, mal filigran detailliert. Es ist immer auch ein Blick auf die Untiefen des Gesellschaftswesens Mensch – der sich spiegelt in der Stärke der Pferde.

 

 




Zum Künstler

 
 

 


(c): www.galerie-holbein4.de - 19.10.2021 23:33
Vervielfältigung nur mit Genehmigung, alle Rechte vorbehalten
URL: www.galerie-holbein4.de